Banner Banner

Mehr aus Aktuelles

Unfälle + großer Stau auf A13Isla-Bella-Tunnel: 3 Auffahr-Kollisionen fast gleichzeitig +++ 9x Sachschaden

Am Samstagabend ist es auf der Autostraße A13 im Bereich des Isla-Bella Tunnels zu drei Kollisionen gekommen. Lediglich eine Beifahrerin wurde leicht verletzt. An neun Fahrzeugen entstand Sachschaden. Durch die Unfallbearbeitung bildete sich ein großer Stau. Die erste Kollision ereignete sich am Nordportal des Isla-Bella Tunnels in Fahrtrichtung Süden. Die Lenker von drei Personenwagen fuhren aufeinander auf. Verletzt wurde niemand. Wenige Minuten später kam es zum zweiten Auffahrunfall in Fahrtrichtung

Schulbeginn: Klares Verhalten der Autolenker gefordertAnhalten, nicht ausrollen!

Am heutigen Montag des 22. August 2016 beginnt für die Kinder im Kanton Graubünden das neue Schuljahr und somit ein neuer Lebensabschnitt. Viele meistern den Schul- oder Kindergartenweg zum ersten Mal alleine. Jeder erwachsene Fußgänger kennt es: Wie ätzend es ist, wenn ein Fahrzeug vor einem Fußgängerstreifen keine eindeutige Interpretation zuläßt, ob angehalte wird oder nicht. Noch verwirrrender ist dies für Kinder, welche den Schulweg zum ersten mal selbst gehen. Fahrzeuglenker sollten

Rodels: Unfall auf A13 +++ Kapo sucht ZeugenWer hat etwas beobachten können?

Am Freitagabend ist es um 17.45 Uhr auf A13 bei Rodels zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen, meldet die Kapo in den Polizeimeldungen Graubünden. Ein 60-jähriger Personenwagenlenker fuhr mit seinem, mit zwei Personen besetzten Fahrzeug auf der Nordspur auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Chur. Zur selben Zeit fuhr ein 33-jähriger Personenwagenlenker mit seinem, mit fünf Personen besetzten Auto, hinter dem vorgenannten Fahrzeug, ebenfalls auf der Nordspur in Richtung

Regionalentwicklung Beverin3,5 Millionen Steuergelder, davon über 1,5 Mio vom Kanton

Der Piz Beverin ist das „Wahrzeichen des Domleschg“. Nun gibt es einen Kantonsbeitrag für das Projekt zur regionalen Entwicklung Beverin  Für das Projekt zur regionalen Entwicklung (PRE) Beverin spricht die Regierung einen Kantonsbeitrag von maximal 1 560 000 Franken. Dieser ist jedoch an eine Gegenleistung des Bundes gebunden: Der Bund anerkennt das Projekt als PRE und spricht einen Bundesbeitrag von maximal 1 950 000 Franken.  Ziel des PRE Beverin ist, die regionale Wertschöpfung in der Landwirtschaft zu erhalten

Kraß: Ringelnatter frißt großen Goldfisch in Cazis-MuntéToni Pfiffner: "Aussetzen von Tieren verboten!"

Schwer verdaulich. Der Goldfisch hat eine unerwartete Begegnung mit einer Natter.  Diese rund 1m lange Ringelnatter benötige satte 1 1/2 Stunden um den „Goldfisch“ zu verschlingen. Leider wurden verbotenerweise im KNSG (kantonalem Naturschutzgebiet) Munté-Nord vor einigen Jahren Goldfische ausgesetzt. Allein im Herbst 2015 wurden über 300 Goldfische aus dem betroffenen Weiher entnonmmen, so Toni Pfiffner, der das Naturschutzgebiet betreut und weiter: „Übrigens konnte ich beobachten, das der Graureiher die Goldfische

Landi Thusis bietet freie Stelle60- / 80%-Job als Verkäufer (m/w) auf Stundenbasis

Die Landi Thusis hat eine freie Stelle ab 1. September in ihrem Tankstellengeschäft an der Grenze zu Summaprada (Cazis), den Caznerwiesen (Thusis) neben Aldi und Lidl. Für Fußgänger bzw. Leute, die zu Fuß zum Arbeitsort laufen möchten, ist die Arbeitsstelle bzw. der Arbeitsweg allerdings lebensgefährlich (siehe Bild unten). Für das Geschäft in Thusis sucht die Landi ab 1. September 2016 oder nach Vereinbarung einen Verkäufer (m/w) ca. 60-80% auf Stundenbasis

A13: Ab Thusis nur noch 80 Kmh erlaubtKapo will Stau minimieren

Zwischem dem Domleschg und Chur gilt neuerdings an Wochenenden eine Temporeduktion: Die Kantonspolizei Graubünden hat im Frühling 2016 in Zusammenarbeit mit dem ASTRA ein Pilotprojekt zum Thema „Stauverwaltung durch Temporeduktion und Tempoharmonisierung“ gestartet. Das Ziel liegt darin, die insbesondere während der Ferienwochenenden durch Verkehrsüberlastung verursachten Staus zwischen Thusis und Zizers zu reduzieren. Wissenschaftliche Studien belegen, daß sich die Leistungsfähigkeit einer Straße erhöht, wenn die Geschwindigkeit reduziert wird. Der Verkehr wird

Ausbau Meliorationsstraße in SarnVerkehrsbehinderungen von Straße Dalinertobel - Skiliftparkplätze

Die Gemeide Cazis baut bis 2017 in der Faktion Sarn die Meliorationsstraße Dalinertobel – Skiliftparkplätze aus. Hierdurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Ausbau der Straße kann in diesem Jahr in einem ersten Abschnitt erfolgen, der zweite Teil wird im Jahre 2017 saniert. „Grundsätzlich kann die Straße auch während den Bauarbeiten immer befahren werden, aber es könnte sein, dass kürzere Wartezeiten unumgänglich sind, wir bitten um Verständnis“, so die Gemeinde

Straßensperrung in Bonaduz ab dem Hotel Alte PostSperrung der rechtsrheinischen Oberländerstraße

Die Rechtsrheinische Oberländerstraße in Bonaduz, im Abschnitt Hotel Restaurant Alte Post – Bahnübergang, km 0.00 – km 0.600 muß infolge Belagsarbeiten am Montag, 18. Juli 2016, von 13:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Umleitung nur für Fahrzeuge bis 7.5 Tonnen Für Fahrzeuge bis 7.5 t wird eine Umleitung signalisiert. Für Fahrzeuge über 7.5 t und einer Länge von mehr als 9 m besteht keine Umfahrungsmöglichkeit.

Biber im DomleschgFotos vom Biber in Cazis-Munté

Der Biber ist zurück im Tal (DZ berichtete). Und er ist bei weitem weniger umstritten als etwa der Bär. Anbei einige Fotos vom Biber im Kantonalen Naturschutzgebiet Munté Süd, Cazis Grundsatz: Das KNSG Munté darf nicht betreten werden. Aber nun das Positive: Für geführte Begehungen und Beobachtungen kann man sich bei Toni Pfiffner, Tel. 078 626 46 55 oder toni.procresta@sunrise.ch melden.      


Das könnte Sie auch interessieren>> Musik>> Filme>> Medien>> Jobs>> Webagentur>>

Domleschg Politik

Gemeindepräsident Eduard Decurtins:28. Juni: "Bevölkerung trifft Behörde“ / "Behörde trifft Bevölkerung“

Eduard Decurtins amtet nun seit einem halben Jahr als Gemeinderpäsident von Cazis. Er ist zugleich Inhaber des Departments Finanzen, des Departments Soziales und Verwaltung und führt das Bauamt. Aktuell gibt es Austausch-Anlässe mit der Bevölkerung. Nicht nur im Dorf Cazis selbst, sondern auch in den Fraktionen Tartar, Sarn und Präz sollen zukünftig Anlässe dieser Art stattfinden.  Anläßlich der ersten Begegnungsanlässe wendet sich Decurtins aktuell an die Einwohner: Geschätzte Einwohner/innen und Ferienhausbesitzer der Gemeinde Cazis, Es ist der Wunsch der Cazner Behörde unter dem genannten

Banner Banner

Domleschg Sport

USSI, FCTC, FC Ems und weitere gegen HSV0:13-Niederlage : - (

Gespielt wurde gegen den Bundesligisten Hambuger Sportverein. Verhindert werden sollte ein erneutes 1:13. Mit Verstärkung kam es jedoch zu einem 0:13: 3 Spieler des FC Thusis-Cazis (FCTC), 1 Spieler von „Zürich vereint“ („Zurich united), 1 Spieler des FC Balzers und 4 Spieler vom FC Ems sollten ein erneutes Desaster verhindern und US Schluein-Ilanz helfen. Denn vor einem Jahr kam es zu einem 1:13 gegen den Hamburger Sport-Verein HSV. Der FCTC gibt sich in seinem Bericht bedeckt und schreibt nichts zur

Domleschg Kultur

SetzlingsmarktAnlaß im Landhus Almens

Das Domleschg ist für seine Sonne und seinen Obstreichtum bekannt. Wer Setzlinge nicht in kommerziell orientierten Großhändlern kaufen möchte und für freies anstatt patentiertes Saatgut ist, für den ist der Setzlingsmarkt, der jährlich in Almens stattfindet, ein schöner Anlaß. Aber auch für alle anderen Obst- und Gemüseliebhaber. Der Setzlingsmarkt ist

Domleschg Freizeit

Biber im DomleschgFotos vom Biber in Cazis-Munté

Der Biber ist zurück im Tal (DZ berichtete). Und er ist bei weitem weniger umstritten als etwa der Bär. Anbei einige Fotos vom Biber im Kantonalen Naturschutzgebiet Munté Süd, Cazis Grundsatz: Das KNSG Munté darf nicht betreten werden. Aber nun das Positive: Für geführte Begehungen und Beobachtungen kann man sich