Tag "Rhäzüns"

Gemeinde Rhäzüns:Veröffentlichung der Arbeitsvergaben

Die Gemeinde Rhäzüns macht in vorbildlicher Art und Weise die Arbeitsvergaben der Gemeinde bekannt (im Gegensatz zu anderen Gemeinden im Gebiet Domleschg oder angrenzenden Gebieten, siehe hierzu auch den Kommentar unter Meinung): Sanierung Schulhausanlage 1. Etappe: Die Schreinerarbeiten wurden der Firma Utzinger AG, Vättis, vergeben. Die Gipserarbeiten wurden der Firma Isogips Nüßler GmbH, Bonaduz, vergeben. Die Plattenarbeiten wurden an Josef Lendi, Tamins, vergeben. Teilrevision Ortsplanung Gewässerräume: Mit der Ausarbeitung des

Unfall in Rhäzüns:Kind gerät mit Tretroller unter Auto +++ 5 Meter mitgerissen +++ Rega im Einsatz

In Rhäzüns ist Dienstagabend letzter Woche ein Kind mit einem Tretroller aus einer Hauszufahrt auf die Straße gefahren und dort von einem Personenwagen erfaßt worden. Das Auto mußte angehoben werden, damit das verletzte Kind befreit werden konnte, berichtet die Kantonspolizei Graubünden: Am Dienstag um 17.30 Uhr fuhr in Rhäzüns ein Knabe mit seinem Scooter aus einer Hauszufahrt auf die Via Baselgia hinaus und wurde von einem vorbeifahrenden Personenwagen erfasst. Trotz

Rhäzüns: 18 Bewerber wollten neuer Gemeindekanzlist werdenIgnaz Cadosch geht 2018, Adriano Jenal kommt 2017

Rhäzüns bekommt einen neuen Gemeindekanzlist. Er heißt Adriano Jenal. Die Stelle als Kanzlist war begehrt. Nachdem Rhäzüns große Mühe hatte, einen Gemeindepräsidenten zu finden (DZ berichtete), gab es nun satte 18 Bewerbungen auf die Beamtenstelle als Kanzlist.  Auf die Stellenausschreibung im Januar 2017 sind 18 Bewerbungen eingegangen. Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2017 dem Vorschlag der Wahlkommission einstimmig zugestimmt. „Es freut uns, mitteilen zu dürfen, daß

Klang der Tiba eröffnet TransruinaultaAusblick über das ganze Domleschg...

Heute erschallte der Klang der Tiba als Startschuß für den «Transruinaulta» von Ilanz nach Thusis durch die Rheinschlucht und tagsdarauf für den «Transviamala» durch die sagenumwobene Viamala-Schlucht. Der Transruinaulta-Lauf mißt 42 Kilometer. Nach den ersten rund 11 Kilometern mitten in der Rheinschlucht folgten heftige Anstiege hoch nach Versam, durch das Versamertobel nach Scardanal und weiter nach Rhäzüns. Der Marathon biegt dann Richtung Heinzenberg ab, folgt dem Hinterrhein, bis auf die Höhe

Bonaduz und Rhäzüns: missbräuchliche Abfallentsorgung"Entsorgen Sie den Abfall korrekt"

Das Entsorgen grosser und kleiner Abfälle in freier Natur, in Hecken und am Wegrand nimmt laufend zu. Ebenso nimmt die Fantasie zu, wo überall Hausmüll illegal entsorgt werden könnte. Die Gemeinden Bonaduz und Rhäzüns bieten den Einwohnern einer der umfangreichsten Entsorgungseinrichtungen an, beginnend mit den Moloks für Haus-Restmüll (24h/365t) und einer für Einwohner kostenlosen Entgegennahme aller gängigen Recyclingstoffe. Die Einwohner werden gebeten, ausschliesslich die dafür vorgesehenen Einrichtungen zu nutzen, ein

„Isolieren hilft heizen“ – die Energiewende konkretDie Startveranstaltung in Rhäzüns

Wissen Sie, warum isolieren heizen hilft? Am Donnerstag 14. Januar 2016 um 16.30 Uhr kann man dazu mehr erfahren auf dem Schulhausplatz in Rhäzüns. Anschließend wird ein Apéro offeriert. Das Amt für Energie und Verkehr Graubünden zeigt einen wichtigen Bereich der Energiewende. Mit einer Straßenschau (Denglisch „road show“) wird die Wirkung und der Komfort der Wärmedämmung sicht- und faßbar an zwei kleinen Häusern gezeigt, welche je mit einer Kerze beheizt werden. Der