Der Gemeindevorstand von Rhäzüns hat sich konstituiert.

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 30. Januar 2017, gestützt auf Artikel 37 der Gemeindeverfassung, die Departementsverteilung und Stellvertretung für das Jahr 2017 wie folgt beschlossen:

Präsident Reto Löpfe – Stv. und Vizepräsident Armin Egger
Dep. Bau Aldo Spadin – Stv. Heinz Müller
Dep. Bildung Jovita Brändli – Stv. Reto Löpfe
Dep. Umwelt Heinz Müller – Stv. Aldo Spadin
Dep. Volkswirtschaft Armin Egger – Stv. Jovita Brändli

Mehr zum Gemeindevorstand

Der Gemeindepräsident ist Reto Löpfe, früherer Großrat für die CVP und heute u. a. bei bei einer Firma SeestattExperts tätig in Altendorf.

(Die Firma setzt sich anders als der Name vielleicht vermuten läßt, weder für Seebestattungen ein, bietet auch keine Heimstätten am See für Betagte oder andere Personen, noch ist sie im Baubereich tätig und baut gerade eine Wohnstätte mit Seesicht, sondern geht anderen Tätigkeiten nach

Löpfe kam zur Gemeinde Rhäzüns zurück, nachdem eine Findungskommission lange keinen Nachfolger für Herbert Bonorand  gefunden werden konnte. (DZ berichtete)

Schließlich wurde die Einführung einer Geschäftsleitung und eine Erhöhung des Gemeindepräsidentenpensums von 30 auf 60 Prozent beschlossen.

Löpfe war bereits vor über 15 Jahren für die Gemeinde Rhäzüns tätig. Er war von 1999-2003 Mitglied der Geschäftsprüfungskommission.

(Bild: Reto Löpfe, Quelle: Gemeinde Rhäzüns)

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather