Gespielt wurde gegen den Bundesligisten Hambuger Sportverein. Verhindert werden sollte ein erneutes 1:13. Mit Verstärkung kam es jedoch zu einem 0:13:

3 Spieler des FC Thusis-Cazis (FCTC), 1 Spieler von „Zürich vereint“ („Zurich united), 1 Spieler des FC Balzers und 4 Spieler vom FC Ems sollten ein erneutes Desaster verhindern und US Schluein-Ilanz helfen.

Denn vor einem Jahr kam es zu einem 1:13 gegen den Hamburger Sport-Verein HSV.

Der FCTC gibt sich in seinem Bericht bedeckt und schreibt nichts zur Zahl der Tore, außer geheimnisvoll: „So viel sei aber verraten: Die Hamburger haben mehr Tore erzielt…“

„Mehr Tore erzielt“ ist leicht untertrieben. Der Hamburger Sportverein, welcher aktuell in Flims/Laax/Falera ein Trainingslager durchführt, sorgte für ein 13:0-Sieg des HSV.

Die Partie am Samstag fand in der Raiffeisen-Arena Schluein im Rahmen des HSV-Trainingslagers statt.

FCTC: Tore nicht so wichtig

„Der von den Gastgebern in Schluein perfekt organisierte Anlaß zog über 1.000 Zuschauer (inkl. des harten Kerns des FCTC-Fänclubs) und viel Medieninteresse auf sich, so daß das Resultat in den Hintergrund rückte.“

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather