Cazis

Unterrealta: Lastwagenschofför trotz Ausweisentzug unterwegsSattelmotorfahrzeug stillgelegt +++ Erhebliche Mängel an den Bremsen

Im Domleschg liegt das Schwerverkehrskontrollzentrum, mit welchem der Verkehr an der A13 zwischen Nord und Süd kontrolliert wird. Dort ist Ende November ein Sattelmotorfahrzeug angehalten und kontrolliert worden. Der Lenker konnte keinen Führerausweis vorweisen und am Fahrzeug wurden erhebliche Mängel festgestellt. Anläßlich einer Polizeikontrolle beim Schwerverkehrskontrollzentrum in Unterrealta wurde ein in der Schweiz immatrikuliertes Sattelmotorfahrzeug angehalten und kontrolliert. Auf Verlangen konnte der Lastwagenlenker schweierischer Nationalität keinen Führerausweis vorweisen. Den Ausweis

Lebendfalle vom Landi ThusisLebend-Mausefalle, die nicht ganz funktioniert...

Im Domleschg bietet die Landi Thusis Lebend-Mausefallen für Tierfreunde an. Soviel zur Lebendfalle vom Landi Thusis bei Summaprada / Caznerwiesen, siehe Foto. Die Maus vom Dachboden ist geschnappt, aber wie man auf dem Foto im Licht der Diele aufgenommen sieht: Das mit dem „lebend“ hat nicht ganz funktioniert. Da kann man eher eine „echte“ Mausefalle nehmen, die das Tier schnell innert Sekunde tötet als stundenlang qualvoll zerquetscht. Beim nächsten Kauf

Neuer Erster Staatsanwalt kommt aus CazisClaudio Riedi wird Nachfolger von Renato Fontana

Die Bündner Regierung hat Claudio Riedi zum neuen Ersten Staatsanwalt ernannt. Er wird diese Funktion ab 1. Juni 2017 übernehmen. Die Bündner Regierung hat den 49-jährigen Claudio Riedi, von Cazis, lic. iur. Rechtsanwalt, zum neuen Ersten Staatsanwalt gewählt. Riedi war bei der Staatsanwaltschaft Graubünden langjährig als Untersuchungsrichter tätig und übt dort seit 2011 die Funktion eines Leitenden Staatsanwalts aus. Seit 2014 ist er zudem Stellvertreter des Ersten Staatsanwalts. Er tritt die

Rothenbrunnen: KWZ verlieren vor BundesgerichtGrößtes bündner Wasserkraft-Projekt gestoppt +++ 120 Mio Investitionen gefährdet für grünen Strom

Die Kraftwerke Zervreila betreiben bereits heute die vier Zentralen Zervreila, Safien Platz, Rothenbrunnen und Realta. Und hat – oder hatte – vor, mehr grünen Strom aus Wasserkraft zu produzieren. Gleich 4 Umweltorganisationen klagten gegen mehr sauberen Strom. Eine eigenartigte Situation. Vor dem Verwaltungsgericht blitzten die Kläger ab, nun bekamen sie vor dem Bundegericht recht:  Das Bundesgericht hat kurz vor diesem Wochenende am Freitag die Ausweitung von Strom aus Wasserkraft bei

Behörde Cazis trifft Bevölkerung:Anlaß in Sarn

Seit den Fusionen im Domleschg sind im Zuge der Zentralisierung viele Wege länger geworden, es ist weniger Bürgernähe da. Ob es aufgehobene Glaskontainer sind und nun jeder – wenig umweltfreundlich – einzeln mit dem Auto zum Werkhof fahren muß, in dessen Umgebung der Kontainer aufgehoben wurde oder ob es andere Dinge sind wie die längeren Fahrtwege zu Behördengängen zum Beispiel. Und bei Gemeindefusionen schnellen auch viele Kosten in die Höhe

Freie Stelle FAGE / FASRK im DomleschgFreie Pflegestelle beim Alters- und Pflegeheim St. Martin in Cazis

Pflegefachperson (FAGE, FASRK) Das  Alters- und Pflegeheim St. Martin in Cazis sucht nach Vereinbarung: Pflegefachperson FAGE oder FASRK 80-100 % (Jobteilen möglich) Antrittsbeginn: ab sofort Das Aufgabengebiet umfaßt: – Pflege und Betreuung unserer rund 30 Bewohnerinnen und Bewohner – Führung des Pflegeteams als Tagesverantwortliche und Unterstützung der Lernenden – Mitwirkung und Engagement in der Zusammenarbeit mit dem Tages- und Nachtwachenteam – Zuverlässige Pflegedokumentation – Ansprechperson für Ärzte und Angehörige der Bewohnerinnen