Zwischem dem Domleschg und Chur gilt neuerdings an Wochenenden eine Temporeduktion:

Die Kantonspolizei Graubünden hat im Frühling 2016 in Zusammenarbeit mit dem ASTRA ein Pilotprojekt zum Thema „Stauverwaltung durch Temporeduktion und Tempoharmonisierung“ gestartet.

Das Ziel liegt darin, die insbesondere während der Ferienwochenenden durch Verkehrsüberlastung verursachten Staus zwischen Thusis und Zizers zu reduzieren.

Wissenschaftliche Studien belegen, daß sich die Leistungsfähigkeit einer Straße erhöht, wenn die Geschwindigkeit reduziert wird. Der Verkehr wird bei niedrigem Tempo flüssiger, weil sich der Abstand zwischen den Fahrzeugen verringert und es zu weniger Unfällen kommt.

Diese Maßnahme wirkt sich nicht nur positiv auf den Verkehrsfluß und die Unfallgefahr, sondern auch auf die Schwere der Unfallfolgen und die Schadstoffemissionen aus.

Mit dem Pilotprojekt „Stauverwaltung durch Temporeduktion und Tempoharmonisierung“ sollen die Auswirkungen der Geschwindigkeitsreduktion und -harmonisierung auf den Verkehr beobachtet und mit der Ausgangssituation verglichen werden. Zeigt die Testphase positive Ergebnisse auf, werden konkrete Umsetzungsmaßnahmen geprüft.

A13: Pilotstart zwischen Chur und Thusis

Folgende Maßnahmen werden getestet:

Auf der A13 wird die Geschwindigkeit in Richtung Süden ab dem Anschluß Chur-Nord auf 100 km/h und ab dem Anschluß Chur Süd auf 80 km/h reduziert und in Richtung Norden ab dem Anschluss Thusis-Süd auf 80 km/h.

Die Änderung der Signalisation erfolgt jeweils in der Nacht auf Freitag und dauert bis Sonntagnacht. Von Montag bis Donnerstag gilt die ursprüngliche Signalisation.

Im jetzigen Projektstadium müssen die Signaltafeln manuell umgestellt werden. Nach erfolgreichem Pilotprojekt könnte die Signalisationsänderung künftig dem Verkehrsaufkommen entsprechend elektronisch gesteuert werden.

Dies bedeutet, daß die Signale bei Erreichen einer gewissen Verkehrsmenge automatisch auf die entsprechende Geschwindigkeit – Reduktion oder aber Erhöhung – umschalten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather