Wirtschaft Domleschg

Gemeindeversammlung RhäzünsSpannende Themen finden heute abend Podium

Heute abend findet in Rhäzüns die Gemeindeversammlung statt. Einige spannende Themen sind traktandiert. Zur anstehenden Gemeindeversammlung teilt die Gemeinde mit: Trakt. 2: Kenntnisnahme des Finanzplans 2018 – 2022 Rahmenbedingungen Die Gemeinde Rhäzüns wächst. Im Schnitt nahm die Einwohnerzahl in den letzten 5 Jahren jährlich um 25 Personen zu. Die rege Bautätigkeit in der Gemeinde läßt vermuten, daß sich dieses Wachstum noch beschleunigen könnte. Es wäre allerdings falsch, aus dieser Wachstumsdynamik

Nach dem Großbrand von ThusisFotos der Brandruinen +++ Brandursache bislang ungeklärt +++ 3,5 Mio Schaden

In Thusis gab es dieses Jahr abermals einen Großbrand, der letzte war erst einige Jahre her. Grundsätzlich eine teure Sache für die Gebäudeversicherung und damit letztlich für die Allgemeinheit der Prämienzahler der Hauseigentümer und auch der Mieter. Denn die Gebäudeversicherung legt die Kosten auf alle Eigentümer um und die Eigentümer, die nicht selbst wohnen sondern vermieten, legen die Kosten wieder auf die Mieter um. Allerdings: Trotz einer ungefähren Schadenssumme von

Beitragsverfahren zum Nordanschluß RhäzünsStraßenprojekt: Betroffene sollen bis zu 40 bis 90% der Kosten tragen

Beitragsverfahren Nordanschluß Rhäzüns – Absicht zur Einleitung Der Gemeindevorstand von Rhäzüns beabsichtigt für das Straßenprojekt Nordanschluß in Rhäzüns das Beitragsverfahren gemäß Art. 63 des Raumplanungsgesetzes des Kantons Graubünden (KRG) und Art. 22ff der Raumplanungsverordnung des Kantons Graubünden (KRVO) einzuleiten. An seiner Sitzung vom 19. Sept. 2016 hat der Gemeindevorstand beschlossen: 1. Für das Straßenprojekt Nordanschluß gestützt auf Art. 63 des Raumplanungsgesetzes des Kantons Graubünden (KRG) und Art. 22ff der Raumplanungsverordnung

Kein Scherz: Anonymisiertes GemeindeprotokollGemeinde Domleschg gibt Gemeindeprotokoll nur geschwärzt heraus

Da muß die Not aber wirklich groß sein, wenn sogar der Name des Präsidenten geschwärzt wird. Lächerlich ist es ohnedies in besonderem Maße; kriegt man doch, wenn man möchte, auch die anderen geschwärzten Namen irgendwie schon heraus. Doch was pikanter ist: Selbst in weniger freiheitlichen Gesellschaften wie China oder Rußland wäre sowas undenkbar. Und sowas ausgerechnet in der Schweiz: Anfang Monat war in der neuen Gemeinde Domleschg Gemeindeversammlung. Seit einiger Zeit

Die 5.000sten Besucher kamen aus Thusis5. Klasse des Schulhaus Dorf war im Emsorama

Am Freitag, 23. September 2016 besuchten mit Schülern der 5.n Klasse des Schulhaus Dorf aus Thusis bereits über 5’000 Besucher das EMSORAMA in Ems. Die Klasse von Claudio Giger war bereits die 248. Besuchergruppe, welche das erste Bündner Science Center seit der Eröffnung im Januar dieses Jahres besuchte und dort faszinierende Phänomene aus Natur und Technik auf spielerische Art und Weise entdeckte. Magdalena Martullo, Chefin der EMS-Gruppe, freute sich über

Neubau JVA CazisSoziale, gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Auswirkungen

Der Neubau der JVA Realta in der Mitte des Domleschg ist nicht unumstritten. Die Bevölkerung wurde nie gefragt, ob sie das will. Besonders fraglich erscheint vielen, ob der Standort neben einer Drogenentzugsklinik (Psychiatrische Kliniken Beverin) und einem Asylheim (Rheinkrone Cazis) die richtige Wahl ist. Die Regierung sieht sieht den Import von Kriminellen aus anderen Kantonen hingegen rosig. Hier heißt es, mit der Realisierung der geplanten Justizvollzugsanstalt entstehe „namentlich für die Region Domleschg

Spatenstich Justizvollzugsanstalt Realta in CazisCazis / Realta: JVA-Neubau beginnt

Die Schweiz hat insbesondere wegen der Einwanderung ein zunehmend massives Kapazitätsproblem mit Gefängnissen. Im Domleschg entsteht nun ein neues Großgefängnis. (siehe auch Hintergrund, ganz unten) Denn die bündner Regierung will nun damit Geld verdienen, Kriminelle aus anderen Kantonen zu importieren und das bestehende Gefängnis in Realta (Cazis) stark erweitern. Die Gemeinde Cazis hat im Mai eine Baubewilligung erteilt. Nach einer einjährigen Ausführungsplanung wird der Baubeginn der geschlossenen Justizvollzugsanstalt Realta mit