Bald ist es soweit und es starten wieder die bereits traditionellen Länderlersonntage im Waldheim in Fürstenaubruck.

Musikalische Unterhaltung mit der Kapelle Planoiras gibt es am Sonntag dem 13. September 2015 von 13 Uhr bis 16 Uhr

Risch ErikaDie Kapelle Planoiras wurde Anfang der 1960ger Jahre von den Herren Donat Bergamin, Walter Bläsi und einigen Musikanten der Lenzerheidner Blasmusik gegründet.

Die ursprüngliche Besetzung bestand aus einer kleinen Braßformation.

Anfang der 1980er Jahre trat die Kapelle als Oberkrainer Formation mit der Besetzung 2 Trompeten, Klarinette, Posaune, Akkordeon und Bariton auf. Zu dieser Zeit spielte man vorwiegend bei verschiedenen Anlässe in der Lenzerheide auf.

So ergab sich durch die vielen Bekanntschaften mit Feriengästen auch die Möglichkeit, bei der Einweihung einer Ferienvilla in Brora aufzutreten. 1984 reisten sie also mit 5 Mann zu einem unvergeßlichen musikalischen Erlebnis nach Schottland.

Seit dem Austritt einiger Leistungsträger vor zirka 10 Jahren hat sich die Instrumentenbesetzung geändert und heute spielen die folgenden Musikanten in der Formation:

Luzi Parpan, Posaune

Karin Goy-Blesi, Klarinette

Don Rischatsch, steirisches Akkordeon

Peter Just, Akkordeon

Richi Manni, Bariton

Sie spielen in dieser Besetzung alte Engadiner Volksmusik, Oberkrainer und Unterhaltungsschlager aus früheren Zeiten.

Beim Anlaß im Restaurant Waldheim in Fürstenaubruck wird die Kapelle Planioras von der Luzeiner Stuben-Musik einer Kapelle mit der Bündner Besetzung 2 Klarinetten, 2 Schwyzerörgeli / Akkorden und Kontrabaß tatkräftig unterstützt.

Erika Risch sowie das Waldheim-Team freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Reservationen werden unter Tel. Nr. 081 651 13 78 gerne entgegengenommen.

wwwGgasthausWaldheim.ch

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather