In Thusis ist am Montag zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen gekommen, berichtet die Kantonspolizei Graubünden.

Eine 21-jahrige Automobilistin fuhr um die Mittagszeit in Thusis vom Schützenweg her auf die Kreuzung Schutzenweg / Compognastraße zu und beabsichtigte nach links in die Compognastraße einzubiegen.

Beim Einbiegen schätzte sie die Distanz zu einem herannahenden Personenwagen falsch ein.

Bei der heftigen seitlich frontalen Kollision wurden, im Fahrzeug welches auf der Compognastraße fuhr, die zwei Mitfahrer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Spital Thusis transportiert.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather