Tag "Gemeinde Domleschg"

Almens: Herrenlose ZiegenWem gehören die 2 Geißen im Val la Pischa / Val Tscheins?

Im Raum Val la Pischa / Val Tscheins ob Almens halten sich 2 verwilderte Hausziegen auf. Dies berichtet die Gemeinde Domleschg: Wenn jemand die Ziegen vermißt, wird er gebeten, dies umgehend der Gemeinde mitzuteilen. Letzte Meldefrist ist der 18. Juni 2017. Anm. 1: Was sonst mit den Ziegen geschehen würde (werden sie geschossen / geschlachtet?) teilte die Gemeinde Domleschg in der Verlautbarung nicht mit. Anm. 2: Ein Foto der Ziegen

Sperrgutabgaben Gemeinde Domleschg:Sammlungen in Rodels, Psapels, Tomils, Almens, Pratval Trans, Feldis und Scheid

Morgen ist die erste Sperrgutsammlung im Oktober in Rodels, die in weiteren Fraktionen folgen. Die Sperrgutsammlungen in der Gemeinde Domleschg finden im Oktober 2016 an folgenden Tagen wie unten aufgeführt statt. Ein Kilo Sperrgut kostet 40 Rappen (akzeptiert wird nur Barzahlung). Dies teilt der Werkdienst der Gemeinde Domleschg mit. Donnerstag, 6. Oktober von 16.30 bis 17.30 Uhr in Rodels bei der Kehrichtsammelstelle Donnerstag, 6. Oktober von 17.45 bis 18.45 Uhr

Öffentliche Mitwirkungsauflage Gemeinde Domleschg:Arealplanung Sternahaus Feldis

In Anwendung von Art. 13 der Raumplanungsverordnung für den Kanton Graubünden (KRVO) findet die öffentliche Mitwirkungsauflage bezüglich Arealplan Sternahaus in Feldis in der Gemeinde Domleschg statt. Gegenstand der Teilrevision: Arealplanung Sternahaus Feldis. Auflageakten: Arealplan Sternahaus Feldis 1:500, Arealplanvorschriften und Planungs- und Mitwirkungsbericht. Auflagefrist für Einwendungen und Vorschläge bis 24.10. 30 Tage (vom 23.9.bis 24.10.2016). Auflageort/Zeit: Gemeindekanzlei Domleschg (081 650 13 13) während der Öffnungszeiten. Während der Auflagefrist kann jedermann beim

Gemeinde Domleschg:Peter Lehmann gewählt mit 404 zu 16 Stimmen

Ersatz für Beni Putzi: Die Gemeinde Domleschg mußte einen neuen Gemeinderat wählen (DZ berichtete, warum er aus Rodels kommen mußte) Das Wahlergebnis der Ersatzwahl für den Gemeindevorstand steht fest. Der neue Gemeinderat politisiert links; Er ist Mitglied der SP. 2003 wohnte er gemäß Auskunft des Kantons noch in Paspels. Er war damals Kreisratspräsident-Stellvertreter. Es haben Stimmen erhalten: Peter Lehmann 404 Stimmen Verschiedene 16 Stimmen Gewählt ist Peter Lehmann mit 404

Kein Scherz: Anonymisiertes GemeindeprotokollGemeinde Domleschg gibt Gemeindeprotokoll nur geschwärzt heraus

Da muß die Not aber wirklich groß sein, wenn sogar der Name des Präsidenten geschwärzt wird. Lächerlich ist es ohnedies in besonderem Maße; kriegt man doch, wenn man möchte, auch die anderen geschwärzten Namen irgendwie schon heraus. Doch was pikanter ist: Selbst in weniger freiheitlichen Gesellschaften wie China oder Rußland wäre sowas undenkbar. Und sowas ausgerechnet in der Schweiz: Anfang Monat war in der neuen Gemeinde Domleschg Gemeindeversammlung. Seit einiger Zeit

Gemeinde Domleschg : Beni Putzi gehtErsatz muß aus Rodels kommen

Offenbar unerwartet hat ein Gemeinderatsmitglied seinen Wegzug mitgeteilt, sonst wäre sicher schon frühzeitig nach Ersatz gesucht worden: Beni Putzi, Mitglied des Gemeindevorstandes, sei per 30. Juni 2016 weggezogen, teilt die Gemeinde Domleschg mit. Scheidet im Laufe der Amtsperiode ein Amtsinhaber aus irgendeinem Grunde definitiv aus dem Amt aus, so ist gemäß Art. 12 der Gemeindeverfassung für den Rest der Amtsperiode eine Ersatzwahl zu treffen. Gesucht wird nur jemand aus Rodels