Präsident Marcel Friberg und CEO Myriam Keller präsentieren die neue Strategie.

Präsident Marcel Friberg und CEO Myriam Keller präsentieren die neue Strategie.

Die Marketingorganisation Graubünden Ferien arbeitet ab 2017 nach einer Strategie, die auf drei Stossrichtungen aufbaut: Kompetenzen & Innovation, Produktentwicklung & Marketing sowie dem Ausbau des Serviceangebots für Destinationen und Leistungsträger.

Die schrittweise Implementierung erfolgt nach Abschluss des Erarbeitungsprozesses in den nächsten Monaten. Das Ziel, bestehende Gäste an den Tourismuskanton zu binden und zu längeren Aufenthalten zu animieren sowie neue Gäste für Graubünden zu gewinnen, soll in enger Zusammenarbeit mit den touristischen Hauptpartnern erreicht werden.

Ganzer Bericht auf Rhätische Zeitung

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather