Thusis

Landi Thusis bietet freie Stelle60- / 80%-Job als Verkäufer (m/w) auf Stundenbasis

Die Landi Thusis hat eine freie Stelle ab 1. September in ihrem Tankstellengeschäft an der Grenze zu Summaprada (Cazis), den Caznerwiesen (Thusis) neben Aldi und Lidl. Für Fußgänger bzw. Leute, die zu Fuß zum Arbeitsort laufen möchten, ist die Arbeitsstelle bzw. der Arbeitsweg allerdings lebensgefährlich (siehe Bild unten). Für das Geschäft in Thusis sucht die Landi ab 1. September 2016 oder nach Vereinbarung einen Verkäufer (m/w) ca. 60-80% auf Stundenbasis

A13: Ab Thusis nur noch 80 Kmh erlaubtKapo will Stau minimieren

Zwischem dem Domleschg und Chur gilt neuerdings an Wochenenden eine Temporeduktion: Die Kantonspolizei Graubünden hat im Frühling 2016 in Zusammenarbeit mit dem ASTRA ein Pilotprojekt zum Thema „Stauverwaltung durch Temporeduktion und Tempoharmonisierung“ gestartet. Das Ziel liegt darin, die insbesondere während der Ferienwochenenden durch Verkehrsüberlastung verursachten Staus zwischen Thusis und Zizers zu reduzieren. Wissenschaftliche Studien belegen, daß sich die Leistungsfähigkeit einer Straße erhöht, wenn die Geschwindigkeit reduziert wird. Der Verkehr wird

Neue Ortsplanung Thusis2 Sistierungen, 1 Korrektur, 1 Anliegen, 1 Hinweis und 1 Korrektur

Thusis soll (teilweise) neu erschlossen werden. Dazu gab es eine Urnenabstimmung im Oktober 2015. Offenbar war der Kanton nicht mit allem einverstanden. Etwa bei den Caznerwiesen bzw. der Obercaznerwisa (die Caznerwiesen neben Summaprada kamen vor langer Zeit zu Thusis: angeblich hatte damit ein Pfarrer Trinkschulden beglichen und so kamen sie zu Thusis) mußte das Genehmigungsverfahren sistiert werden aber es gibt weitere Änderungen: Die Regierung des Kantons Graubünden hat mit Beschluß

Großbrand in ThusisBrandausbruch in Übernolla +++ Schreinerei und Wohnhaus zerstört +++ 120 Feuerwehrleute im Einsatz

In den frühen Morgenstunden ist in Thusis im südlichen Dorfeingang ein Grossbrand ausgebrochen. Das Schadenfeuer zerstörte ein Wohnhaus und eine alte Schreinerei sowie zwei Fahrzeuge. Der Brandausbruch in Übernolla, der von einer Explosion begleitet war, wurde gegen 03.30 Uhr von Anwohnern gemeldet. Das Feuer breitete sich sehr rasch aus, sodaß beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute die alte Schreinerei und ein angrenzendes Wohnhaus bereits im Vollbrand standen. Das Wohnhaus und die

Spitex Viamala + Spital Thusis:Freie Lehrstelle FaGe

Aktuell hat es eine freie Lehrstelle im Domleschg als Fage beim Ausbildungsverbund der Spitex Viamala und des Spital Thusis: Das Spital Thusis ist das regionale Kompetenzzentrum für medizinische Anliegen. Die Patienten werden in einer familiären und persönlichen Atmosphäre versorgt. Die Spitex Viamala fördert mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ das selbständige Wohnen zu Hause für pflege- oder betreuungsbedürftige Personen aller Altersgruppen. Spital Thusis und Spitex Viamala suchen per 1.August 2017 für den

Unfall auf A13 bei Zillis5 Verletzte im Spital Thusis + GR +++ 3x Totalschaden +++ A13 gesperrt +++ Rega im Einsatz

Auf der Autostraße A13 hat sich am Freitagmittag bei Zillis eine seitlich-frontale Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen zugetragen. Dabei wurden fünf Personen leicht bis mittelschwer verletzt, berichtet die Kapo Graubünden in den Polizeimeldungen: Ein Autolenker fuhr in Richtung Süden als er Höhe Zillis zum Überholen ansetzte. Folglich kollidierte er seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Für die Bergung der fünf Verletzten standen im Einsatz zwei Rega-Helikopter sowie eine Ambulanz aus Thusis

Neubau JVA CazisSoziale, gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Auswirkungen

Der Neubau der JVA Realta in der Mitte des Domleschg ist nicht unumstritten. Die Bevölkerung wurde nie gefragt, ob sie das will. Besonders fraglich erscheint vielen, ob der Standort neben einer Drogenentzugsklinik (Psychiatrische Kliniken Beverin) und einem Asylheim (Rheinkrone Cazis) die richtige Wahl ist. Die Regierung sieht sieht den Import von Kriminellen aus anderen Kantonen hingegen rosig. Hier heißt es, mit der Realisierung der geplanten Justizvollzugsanstalt entstehe „namentlich für die Region Domleschg