Rhäzüns

Flugunfall in Rhäzüns: Flugzeug bei Notlandung abgestürztSegelflugzeug stürzt in Acker nahe Schloß Rhäzüns

Ein nicht ganz alltägliches Ereignis gab es vergangenen Freitag: Bei Rhäzüns ist es am Karfreitagabend zu einem Flugunfall gekommen. Ein Segelflugzeug ist bei einer Notlandung abgestürzt. Der verletzte Pilot wurde mit der Rettung ins Kantonsspital gebracht. Der 72-jährige Pilot und sein Flugpassagier waren mit ihrem Segelflugzeug im Tessin gestartet und flogen von der Surselva herkommend über Bonaduz. Da das Flugzeug in diesem Bereich stark an Höhe verlor und keine Thermik

Rhäzüns / Bonaduz / Rothenbrunnen: Tunnel-ReinigungenNachts (22 Uhr) bis morgens (5 Uhr) Umleitungen

Wer von Norden her ins Domleschg fahren möchte oder vom Domleschg Richtung Norden, der muß sich aktuell bis 3. April nachts auf Umleitungen einrichten: Es findet eine Verkehrsumleitung infolge Reinigungsarbeiten im „Isla Bella“- und „Plazzas“-Tunnel statt. Vom 15. März bis 3. April 2017 werden die beiden Tunnels „Islabella“ und „Plazzas“ gereinigt. Für diese Arbeiten wird der Verkehr jeweils von Sonntagabend bis Freitagmorgen zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr über die

Mäandrierender Hinterrhein bei RhäzünsVor der Kanalisierung und Begradigung...

Heute ist der Hinterrhein im Domleschg zwischen Rothenbrunnen / Cazis und Thusis / Sils eingeklemmt zwischen Autobahn und Geleisen und schnurgerade. Kaum jemand hat Lust dort zu wandern. Denn selbst, wenn man über den Autolärm hinwegsehen würde, ist ein kanalisierter Fluß nicht gerade etwas sehr Spannendes. Dabei könnte der Hinterrhein ein touristisches Kleinod sein. Hier einige Eindrücke vom „freien“, mäandrierenden Hinterrhein bei Rhäzüns / Rothenbrunnen, der von der Begradigung und

Rhäzüns: 18 Bewerber wollten neuer Gemeindekanzlist werdenIgnaz Cadosch geht 2018, Adriano Jenal kommt 2017

Rhäzüns bekommt einen neuen Gemeindekanzlist. Er heißt Adriano Jenal. Die Stelle als Kanzlist war begehrt. Nachdem Rhäzüns große Mühe hatte, einen Gemeindepräsidenten zu finden (DZ berichtete), gab es nun satte 18 Bewerbungen auf die Beamtenstelle als Kanzlist.  Auf die Stellenausschreibung im Januar 2017 sind 18 Bewerbungen eingegangen. Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2017 dem Vorschlag der Wahlkommission einstimmig zugestimmt. „Es freut uns, mitteilen zu dürfen, daß

Resultate Olympia-AbstimmungAblehnung im Domleschg besonders hoch

Die Parteipolitiker waren mit wenigen Ausnahmen glühende Befürworter. Nur die Stimmbürger nicht. Selbst St. Moritz sagte nein, die Gemeinde, deren Stimmbürger nun nebenbei auch noch 20.000 Franken ärmer sind. 837 sagten nein zu Olympia 2026, 655 sagen ja. In der Talschaft Domleschg (inkl. Heinzenberg sowie Rongellen und dem nördlichen Tal-Eingang Bonaduz / Rhäzüns) war die Ablehnung für die Olympia markant und lag über dem Durchschnitt des Kantons. In Cazis etwa,

Milliardär und Unternehmer zu OlympiaIst Blocher dafür? +++ Was äußerte er zu Olympia?

Alle Olympia-Anlässe endeten historisch immer mit Schulden. Selbst die heute glorifizierten Winterspiele 1948 in St. Moritz haben – was heute kaum jemand mehr weiß – mit einem exorbitanten Defizit abgeschlossen. Es entstand ein massives Schuldenloch. Hätten Sie´s gewußt? St. Moritz war nicht nur pleite. Sondern so pleite, daß Zwangsverwaltung angeordnet werden mußte. Die Schulden waren derart horrend, daß der Nobel-Kurort und die Milliardärsheimat St. Moritz für stattliche 5 Jahre unter die Vormundschaft

Konstituierung Gemeindevorstand Rhäzüns:Departemente und Stellvertretungen verteilt

Der Gemeindevorstand von Rhäzüns hat sich konstituiert. Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 30. Januar 2017, gestützt auf Artikel 37 der Gemeindeverfassung, die Departementsverteilung und Stellvertretung für das Jahr 2017 wie folgt beschlossen: Präsident Reto Löpfe – Stv. und Vizepräsident Armin Egger Dep. Bau Aldo Spadin – Stv. Heinz Müller Dep. Bildung Jovita Brändli – Stv. Reto Löpfe Dep. Umwelt Heinz Müller – Stv. Aldo Spadin Dep. Volkswirtschaft Armin