Domleschg-Immobilien

Infoabend in Masein:Raumplanung und Ortsplanung der Zukunft im Gespräch

Ortsplanung geht alle etwas an und interessiert daher nicht nur Immobilienbesitzer. Darum geht es aktuell in Masein: Am Donnerstag des 09. Feburar 2017 findet in Masein eine Infoveranstaltung statt. Der Infoanlaß im im Roten Haus beginnt um 20 Uhr und hat die folgenden Themata: – Ergebnisse Zukunftswerkstatt – Informationen neues Raumplanungsgesetz – Ortsplanungsrevision Masein Zudem soll es um die Zusammenstellung einer Projektgruppe gehen. Hintergrund: Die Gemeinden sind gemäß eidgenössischem und

Alte Straße Thusis:Öffentliche Auflage wegen Entfernung von Gehölzen und Hecken

Hätten Sie´s gedacht? Einfach mal schnell eine Hecke oder Feldgehölz wegschneiden ist offenbar nicht möglich. Nicht einmal für private Immobilien- und Grundstückseigentümer. Aktuell publiziert die Gemeinde Thusis eine öffentliche Auflage „Entfernung von Hecken und Feldgehölzen an der Alten Straße 47, Gemeinde Thusis“: Öffentliche Auflage In Anwendung von Art. 12b des Bundesgesetzes über den Natur- und Heimatschutz (NHG) wird das Gesuch zur Entfernung von Hecken und Feldgehölzen in der Alten Straße 47, Gemeinde

Neues Einfamilienhaus im DomleschgIn Tomils-Cresta wird gebaut

In Tomils-Cresta in der Gemeinde Domleschg soll ein neues Einfamilienhaus entstehen. Die Pfleger und Stöckli Architektur GmbH hat ein Baugesuch eingereicht. Beim Bauamt der Gemeinde Domleschg in Pratval (Domleschger Straße 20) können die Pläne eingesehen werden. Es wird um telefonische Anmeldung gebeten unter Telefon 081 / 650 13 11.

Nach dem Großbrand von ThusisFotos der Brandruinen +++ Brandursache bislang ungeklärt +++ 3,5 Mio Schaden

In Thusis gab es dieses Jahr abermals einen Großbrand, der letzte war erst einige Jahre her. Grundsätzlich eine teure Sache für die Gebäudeversicherung und damit letztlich für die Allgemeinheit der Prämienzahler der Hauseigentümer und auch der Mieter. Denn die Gebäudeversicherung legt die Kosten auf alle Eigentümer um und die Eigentümer, die nicht selbst wohnen sondern vermieten, legen die Kosten wieder auf die Mieter um. Allerdings: Trotz einer ungefähren Schadenssumme von

Scharans: Baubewilligung erteiltBürgergemeinde gibt Land, Einfamilienhaus wird gebaut

Im Domleschg wird laufend neu gebaut: Auf einem Grundstück das gemäß Grundbuch der Bürgergemeinde Scharans eignet, soll gebaut werden. Der Gemeindevorstand hat eine Baubewilligung im ordentlichen Verfahren erteilt für einen Neubau der auf Parzelle 396 entstehen soll (Bova 12, 7412 Scharans) Die Bauherrschaft, Konrad Meuli und Monika Disch, wollen ein Einfamilienhaus errichten wie die Baubehörde mitteilt.

Bauvorhaben in PorteinEinfamilienhaus soll gebaut werden

Im Domleschg wird entgegen früheren Prognosen des Kantons munter gebaut, es werden laufend neue Häuser und andere Immobilien-Projekte realisiert. Pronostiziert war noch um die Jahrtausendwende ein Schrumpfen der Bevölkerung oder im besten Fall eine Stagnation. Aktuell ist inn Portein (Gemeinde Cazis) ein Baugesuch eingereicht worden: Ein Neubau eines Einfamilienhauses mit Autounterstand soll entstehen. Auf Parzelle Nr. 6299 in 7423 Portein sind Baugespannte aufgestellt worden. Die Baupläne liegen auf der Gemeindekanzlei Cazis

Gemeindepräsident Eduard Decurtins:28. Juni: "Bevölkerung trifft Behörde“ / "Behörde trifft Bevölkerung“

Eduard Decurtins amtet nun seit einem halben Jahr als Gemeinderpäsident von Cazis. Er ist zugleich Inhaber des Departments Finanzen, des Departments Soziales und Verwaltung und führt das Bauamt. Aktuell gibt es Austausch-Anlässe mit der Bevölkerung. Nicht nur im Dorf Cazis selbst, sondern auch in den Fraktionen Tartar, Sarn und Präz sollen zukünftig Anlässe dieser Art stattfinden.  Anläßlich der ersten Begegnungsanlässe wendet sich Decurtins aktuell an die Einwohner: Geschätzte Einwohner/innen und Ferienhausbesitzer der Gemeinde Cazis,