Freizeit & Kultur

Markttag in ThusisFellmarkt im Domleschg

Morgen findet in Thusis der traditionelle Fellmarkt der Jägerschaft Graubünden statt. Von 10 bis 17 Uhr sind die Stände des Marktes offen. Die Zeiten, in denen Felle absolut Tabu waren sind vorbei und die Fellpreise steigen wieder. Und der Fellmarkt Thusis ist zunehmend auch ein touristischer Anlaß, der Leute aus nah und fern anzieht. Trotzdem werden immer noch viel zu viele Felle wegen der niedrigen Preise weggeschmissen bzw. in den Tierkadaversammelstellen

Rothenbrunnen: Nächtliche Suchaktion – Mann aus Wohnheim vermißtVermißter unterkühlt aufgefunden +++ Bei Absturz mittelschwer verletzt +++ Rega im Einsatz

Ein seit Mittwochabend in Rothenbrunnen vermißter Mann ist in der Nacht auf Donnerstag aufgefunden worden. Er wurde bei einem Absturz mittelschwer verletzt. Der 47-Jährige hatte am frühen Mittwochnachmittag ein Wohnheim in Rothenbrunnen verlassen. Am Abend wurde er von dort als vermißt gemeldet. Mittels einer Natelortung wurde sein Standort oberhalb Rothenbrunnen ausfindig gemacht. Er war zuvor in schlecht zugänglichem Gelände ausgerutscht und eine steil abfallende Böschung hinuntergestürzt. Nach rund vierzig Metern

Dorfmusik Rothenbrunnen mit NeujahrsständchenRothenbrunnen offeriert einen Apero

Ein Neujahrsständchen mit Apéro gibt es morgen in Rothenbrunnen: Die Dorfmusik Rothenbrunnen spielt am 1. Januar 2017 um 10.00 Uhr auf dem Postplatz in Rothenbrunnen. Von der Gemeinde wird ein Apéro offeriert. „Wir freuen uns, mit Ihnen auf das neue Jahr anzustoßen“, so die Gemeinde Rothenbrunnen weiter. Bild: Dorfmusik Rothenbrunnen (Quelle: FB)

Christbaum-Verkauf im DomleschgHier gibt es Christbäume: Man kann kaufen oder auch selber schneiden

Für Kinder (und Erwachsene) ist das Geschenke-auspacken jedes Jahr eine große Freude. Damit Geschenke unter dem Tannenbaum liegen können, muß aber erst mal ein Christbaum her. Ein solcher kann in Thusis oder Flerden gekauft werden oder in Scharans kann man ihn zum Beispiel auch selber schneiden.  Almens: Bestellen bis 14 Dezember Christbäume, die zuvor beim Revierforstamt bestellt werden müssen, werden am 20. Dezember von 17.30 bis 18 Uhr abgegeben. Bestellung

Fürstenaubruck: Musigsunntig im DomleschgKapelle Via Spluga spielt im Gasthaus Waldheim

Der Musigsunntig im Waldheim geht in die Dritte Runde: Musikalische Unterhaltung gibt es mit der Kapelle Via Spluga im Gasthaus Waldheim in Fürstenaubruck am heutigen Sonntag des 11. September 2016 von 13 Uhr bis 16 Uhr. Die Kapelle Via Spluga spielt seit 2004 und hat ihren Namen dem berühmten gleichnamigen Wanderweg zu verdanken. Die fünf spielfreudigen Bündner Frauen lieben die lüpfige und bodenständige Ländlermusik. Sie spielen an Tanzanlässen, Alpfesten, Geburtstagen,

Biber im DomleschgFotos vom Biber in Cazis-Munté

Der Biber ist zurück im Tal (DZ berichtete). Und er ist bei weitem weniger umstritten als etwa der Bär. Anbei einige Fotos vom Biber im Kantonalen Naturschutzgebiet Munté Süd, Cazis Grundsatz: Das KNSG Munté darf nicht betreten werden. Aber nun das Positive: Für geführte Begehungen und Beobachtungen kann man sich bei Toni Pfiffner, Tel. 078 626 46 55 oder toni.procresta@sunrise.ch melden.      

SetzlingsmarktAnlaß im Landhus Almens

Das Domleschg ist für seine Sonne und seinen Obstreichtum bekannt. Wer Setzlinge nicht in kommerziell orientierten Großhändlern kaufen möchte und für freies anstatt patentiertes Saatgut ist, für den ist der Setzlingsmarkt, der jährlich in Almens stattfindet, ein schöner Anlaß. Aber auch für alle anderen Obst- und Gemüseliebhaber. Der Setzlingsmarkt ist ein Tausch- und ein Kaufmarkt. Also muß man keine Setzlinge mitbringen zum Tauschen, sondern man kann auch einfach nur Setzlinge