Summaprada

Lebendfalle vom Landi ThusisLebend-Mausefalle, die nicht ganz funktioniert...

Im Domleschg bietet die Landi Thusis Lebend-Mausefallen für Tierfreunde an. Soviel zur Lebendfalle vom Landi Thusis bei Summaprada / Caznerwiesen, siehe Foto. Die Maus vom Dachboden ist geschnappt, aber wie man auf dem Foto im Licht der Diele aufgenommen sieht: Das mit dem „lebend“ hat nicht ganz funktioniert. Da kann man eher eine „echte“ Mausefalle nehmen, die das Tier schnell innert Sekunde tötet als stundenlang qualvoll zerquetscht. Beim nächsten Kauf

Klang der Tiba eröffnet TransruinaultaAusblick über das ganze Domleschg...

Heute erschallte der Klang der Tiba als Startschuß für den «Transruinaulta» von Ilanz nach Thusis durch die Rheinschlucht und tagsdarauf für den «Transviamala» durch die sagenumwobene Viamala-Schlucht. Der Transruinaulta-Lauf mißt 42 Kilometer. Nach den ersten rund 11 Kilometern mitten in der Rheinschlucht folgten heftige Anstiege hoch nach Versam, durch das Versamertobel nach Scardanal und weiter nach Rhäzüns. Der Marathon biegt dann Richtung Heinzenberg ab, folgt dem Hinterrhein, bis auf die Höhe

Bau- und Bauunkultur im DomleschgHolz, Metall und Beton als Materialien für eine schöne Außenhülle

Im Domleschg gibt es einige sehr häßliche Bauten. Allerdings auch eine Reihe positiver Beispiele. In jüngster Zeit etwa das EPAT (Ev. Pflege- und Altersheim Thusis). Hier wurde eine Dämmung angebracht, die nicht außen, sondern in der Wand ist. Die Außenwand ist aus Beton. Es herrscht, egal, welchen bedeutenden Architekten man fragt, ein allgemeiner Konsens darüber, daß „echte“ Materialien wie Beton, Holz oder Metall besser sind in ästhetischer Hinsicht als andere

Tag der offenen TürFeuerwehr Cazis stellt sich Bevölkerung vor

Die Feuerwehr Cazis stellte sich heute am Tag der offenen Tür der Bevölkerung vor. Kdt. Simon Hänni und die Mannschaft standen für Fragen zur Verfügung. Und es wurden die neuesten Geräte und Ausrüstungen gezeigt. Diese sind zum Teil sehr teuer. So verlor erst kürzlich die Feuerwehr Thusis bei einer sogenannten Bewegungsfahrt ein Tanklöschfahrzeug (TLF) im Wert von über 600.000 Franken (DZ berichtete). Einige Foto-Eindrücke vom Anlaß unten. Foto ganz zuunterst: Übung

Schulbeginn: Klares Verhalten der Autolenker gefordertAnhalten, nicht ausrollen!

Am heutigen Montag des 22. August 2016 beginnt für die Kinder im Kanton Graubünden das neue Schuljahr und somit ein neuer Lebensabschnitt. Viele meistern den Schul- oder Kindergartenweg zum ersten Mal alleine. Jeder erwachsene Fußgänger kennt es: Wie ätzend es ist, wenn ein Fahrzeug vor einem Fußgängerstreifen keine eindeutige Interpretation zuläßt, ob angehalte wird oder nicht. Noch verwirrrender ist dies für Kinder, welche den Schulweg zum ersten mal selbst gehen. Fahrzeuglenker sollten

Landi Thusis bietet freie Stelle60- / 80%-Job als Verkäufer (m/w) auf Stundenbasis

Die Landi Thusis hat eine freie Stelle ab 1. September in ihrem Tankstellengeschäft an der Grenze zu Summaprada (Cazis), den Caznerwiesen (Thusis) neben Aldi und Lidl. Für Fußgänger bzw. Leute, die zu Fuß zum Arbeitsort laufen möchten, ist die Arbeitsstelle bzw. der Arbeitsweg allerdings lebensgefährlich (siehe Bild unten). Für das Geschäft in Thusis sucht die Landi ab 1. September 2016 oder nach Vereinbarung einen Verkäufer (m/w) ca. 60-80% auf Stundenbasis

A13: Ab Thusis nur noch 80 Kmh erlaubtKapo will Stau minimieren

Zwischem dem Domleschg und Chur gilt neuerdings an Wochenenden eine Temporeduktion: Die Kantonspolizei Graubünden hat im Frühling 2016 in Zusammenarbeit mit dem ASTRA ein Pilotprojekt zum Thema „Stauverwaltung durch Temporeduktion und Tempoharmonisierung“ gestartet. Das Ziel liegt darin, die insbesondere während der Ferienwochenenden durch Verkehrsüberlastung verursachten Staus zwischen Thusis und Zizers zu reduzieren. Wissenschaftliche Studien belegen, daß sich die Leistungsfähigkeit einer Straße erhöht, wenn die Geschwindigkeit reduziert wird. Der Verkehr wird