Aktuelles Domleschg

Gemeindeaufträge im Domleschg:Fehlt Transparenz und Fairneß? +++ Dies auch zulasten der steuerzahlenden Bürger und Einwohner...

Öffentliche Aufträge ab einer gewissen Größe müssen ausgeschrieben werden, aber Gemeindeaufträge werden oftmals „freihändig“ vergeben ohne Ausschreibung. Wie diese Auftragsvergaben zustandekommen, ist oft ein Geheimnis. Viele Gemeinden publizieren nicht einmal, an wen sich Aufträge unter der Hand (ohne Ausschreibung) vergeben (siehe auch Bericht von heute in der DZ).  So hat z. B. jeder schon beobachten können, daß etwa in Cazis die cazner Firma Rizzi zahlreiche Bauaufträge für sich einheimsen konnte.

Gemeinde Rhäzüns:Veröffentlichung der Arbeitsvergaben

Die Gemeinde Rhäzüns macht in vorbildlicher Art und Weise die Arbeitsvergaben der Gemeinde bekannt (im Gegensatz zu anderen Gemeinden im Gebiet Domleschg oder angrenzenden Gebieten, siehe hierzu auch den Kommentar unter Meinung): Sanierung Schulhausanlage 1. Etappe: Die Schreinerarbeiten wurden der Firma Utzinger AG, Vättis, vergeben. Die Gipserarbeiten wurden der Firma Isogips Nüßler GmbH, Bonaduz, vergeben. Die Plattenarbeiten wurden an Josef Lendi, Tamins, vergeben. Teilrevision Ortsplanung Gewässerräume: Mit der Ausarbeitung des

Cazis, GraubündenVieh / Viehvermarktungszentrum:Hunderttausende Franken im Zuge planwirtschaftlicher Maßnahmen

Das neue Direktzahlungssystem der Agrarpolitik 2014 – 2017 des Bundes überläßt gemäß Lesart der Kantonsregierung Graubündens angeblich die Tierhaltung vollständig den Gesetzmäßigkeiten des freien Marktes, da die tierbezogenen Direktzahlungen wegfallen. Dies wird als Grund für weitere Staatseingriffe genannt. Hierbei fließen hunderttausende Franken nach Cazis bzw. an in Cazis beheimatete Organisationen:  Gemäß Mitteilung wird der Kanton Graubünden auch weiterhin mit planwirtschaftlichen Maßnahmen den Absatz von Nutztieren stützen, indem er Werbeaktivitäten sowie

Thusis / Sils im Domleschg / Scharans:9 Delikte aufgeklärt +++ 4 Jugendliche (14 - 19) geständig +++ Motorraddiebstähle u.a, Einbruch und Sachbeschädigungen

Die Kantonspolizei Graubünden hat neun Delikte aufgeklärt, die im Mai und Juni 2017 in Thusis, Sils im Domleschg und Scharans verübt wurden. Vier Jugendliche sind geständig: Der vier Jugendlichen aus der Region im Alter zwischen 14 und 19 Jahren agierten in unterschiedlicher Zusammensetzung. Zu den aufgeklärten Delikten gehören die Diebstähle von drei Motorrädern, zwei landwirtschaftlichen Motorkarren sowie Diesel aus einer Zapfsäule. Einmal wurde in ein Vereinslokal eingebrochen und Bier entwendet.

Freie Verkaufsstelle im Domleschg:Aldi Thusis sucht Verkaufsmitarbeiter 50% +++ Job nur für Automobilisten geeignet

Wer im Domleschg eine Teilzeitstelle im Verkauf sucht, kann bei Aldi Thusis fündig werden. Der Arbeitsort liegt an der Kantonsstraße am Verkehrskreuz zwischen den Caznerwiesen, Summaprada / Savusch (Schauenberg) und Thusis. Allerdings ist der Arbeitsort weder per ÖV (keine Bushaltestelle) noch zu Fuß erreichbar (kein Trottoir). Denn für Kunden und Mitarbeiter, die zu Fuß zu Aldi Thusis gehen, ist der Weg lebensgefährlich, siehe Fotos. Angeboten wird eine Stelle als Mitarbeiter (m/w)

In der Gemeinde Domleschg wird gebaut:Mark Holzbau AG errichtet neues Wohnhaus in Tomils

In der Gemeinde Domleschg, Fraktion Tomils, soll ein neues Haus entstehen. Vertreten durch durch die Mark Holzbau AG in Scharans haben die Bauherren ein das folgende·Bauvorhaben eingereicht: Neubau EF­-Haus auf Parzelle Nr. 4452 in Sogn Murezi, Fraktion Tomils. Bauprofile wurden er­stellt. Die Pläne können auf dem Bauamt der Ge­meinde Domleschg, Domleschgerstraße 20, Pratval, eingesehen werden. Wir bitten um telefonische Anmeldung (081 650 13 11). Öf­fentlich-rechtliche Einsprachen sind schrift­lich und innert