Posts From Redaktion

Feuerwehreinsatz in RhäzünsBrand wegen Zigarettenstummel und Schaumstoffdämmung

Daß Fassadendämmungen aus brennbarem Material wie Schaumstoffen auch große Nachteile haben, namentlich im Brandfall, das zeigte sich aktuell in Rhäzüns. Die Feuerwehr Bonaduz-Rhäzüns mußte am Samstagmittag zu einem Brand ausrücken. Personen kamen keine zu Schaden, es entstand jedoch Sachschaden, berichtet die Kapo: Der Brand wurde der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden kurz nach 13.15 Uhr gemeldet. Das Feuer war auf einem Balkon im ersten Stock ausgebrochen und beschädigte die Fassade des Mehrfamilienhauses. Die Bewohner

Unfall zwischen Rothenbrunnen und RealtaNach Risiko-Überholmanöver: 2 Verletzte, 3 Totalschäden

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Rothenbrunnen und Realta haben sich am Dienstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt. An zwei der insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Ein Lastwagenchauffeur fuhr auf der Italienischen Strasse von Rothenbrunnen kommend in Richtung Realta. Eine Personenwagenlenkerin fuhr in die gleiche Richtung. Sie setzte zum Überholen des Lastwagens an. Als sie bemerkte, daß aus der Gegenrichtung ein weiterer Personenwagen nahte, fuhr sie knapp vor dem Lastwagen wieder auf

Öffentlichkeitsfahndung nach Vasile StanciuDank Schengen notorischer Krimineller wieder im Domleschg aktiv

Vor dem gescheiterten Schengen-„System“ wäre eine wiederholte Einreise in die Schweiz gar nicht möglich gewesen, denn es gab noch Grenzkontrollen. Die Kantonspolizei Graubünden meldet aktuell: In den vergangenen Wochen ist im Raum Schams, Thusis und Domleschg mehrfach eingebrochen worden. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Graubünden haben ergeben, daß der 36-jährige Vasile Stanciu diese Einbruchdiebstähle begangen hat. „Er ist bereits in den Vorjahren wegen Einbruchdiebstählen in Erscheinung getreten“, heißt es in der

Hervorragende Leistungen des Bündner SchwingernachwuchsesLukas Rohner aus Scharans verpaßt Auszeichnung nur knapp

180 Nachwuchsschwinger aus dem ganzen NOS-Gebiet kämpfen am 12. Nordostschweizerischen Nachwuchsschwingfest in fünf Kategorien um Doppelzweigehren. Nachdem einige schon am Auffahrtstag am Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingertag im Sägemehl standen geht es nur drei Tage später mit noch stärkerer Konkurrenz zur Sache. Den Besten in den Kategorien 1998, 1999 und 2000 winkt die Qualifikation für das Eidgenössische im August in Aarburg. Von Benno Patt Schwingen. Nachdem die Bündner Delegation am Auffahrtstag etwas

Rothenbrunnen: Unfall auf A13 im „Isla Bella“-TunnelErst eine Panne mit Rauchentwicklung, dann der Unfall auf der gegenüberliegenden Fahrbahn

Im Isla-Bella-Tunnel ist es am Donnerstagvormittag zu einer Auffahrkollision mit einem Anhängerzug und zwei Personenwagen gekommen. Dies berichtet die Kantonspolizei Graubünden in den Polizeimeldungen: Ein Sattelmotorfahrzeug war kurz vor 11 Uhr auf der Autostraße A13 unterwegs Richtung Süden, als es im Isla-Bella-Tunnel einen Turboschaden erlitt. Wegen der starken Rauchentwicklung bremste der Lenker des entgegenkommenden Anhängerzugs abrupt. Die Lenkerin des nachfolgenden Personenwagens bemerkte dies zu spät und prallte in den Anhängerzug.

Kantons-Politik: Steuergeld für Bündner Arena CazisViehvermarktungszentrum erhält 90.000 Franken von der Allgemeinheit

90.000 Franken Steuergelder fließen nach Cazis: Die Agrarpolitik 2014 – 2017 des Bundes mit dem neuen Direktzahlungssystem überläßt die Tierhaltung vollständig den Gesetzmäßigkeiten des freien Marktes. Die tierbezogenen Direktzahlungen fallen weg. Entgegen diesem Sinne gewährt der Kanton einen Beitrag von 90 000 Franken zur Amortisation des Viehvermarktungszentrums Cazis (Bündner Arena), welche von der Allgemeinheit via Steuergelder gezahlt werden. Damit sollen auf planwirtschaftlichem Wege günstige Rahmenbedingungen für die Viehvermarktung im Kanton realisiert