Posts From Redaktion

Abenddämmerung im DomleschgBirnbaum am Schauenberg, älter als die Schweiz

Im Bild zu sehen der Zipfel eines alten Birnbaumes am Schauenberg in Summaprada (Cazis), älter als die Schweiz. Aufgenommen wurde das Foto heute abend gegen 20.30 Uhr. Heutzutage werden wegen Feuerbrand – behördlich zwangsverordnet – Obstbäume gefällt. Sie sind zum Teil oder sogar großen Teil älter als die heutige Schweiz und es handelt sich dabei fast ausnahmslos um sogenanntes Hochstammobst. Das Komische daran sind verschiedene Dinge: Es ist nachgewiesen, daß

Alimmo Domleschg AG gegründet mit 600.000 Fr.Firma übernimmt Hypo-Schulden über 1'748'755.60 Fr.

Das Domleschg erhält eine neue Firma. In Paspels wurde die Firma Alimmo Domleschg AG (Eigenschreibweise „alimmo domleschg ag“) gegründet. Sie hat als Geschäftsleiter Markus Alig, frührerer Leiter / Inhaber der Alsoft AG in Paspels und heutiger Gastgeber im Restaurant Triangel gleichenorts (DZ berichtete) Der Sitz der neuen AG in der Gemeinde Domleschg ist die Domleschgerstraße 84, 7417 Paspels. Das Statutendatum vom 16.03.2016 legt als Geschäftszweck den Kauf, Verkauf, die Nutzung

Pratval: Freie Stelle als schulischer Heilpädagoge (m/w)Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit notwendig

Immer mehr Schulen in der Talschaft stellen schulische Heilpädagogen an, die zusätzlich zu den normalen Lehrern bezahlt werden. Auch die Schule Domleschg in Pratval sucht aktuell einen schulische Heilpädagogen (m/w). Das Pensum der Anstellung beträgt zwischen 40-70% Geboten wird: – Zeitgemäße Anstellung – Kollegiale Lehrer Erwartet wird: – Stufenspezifische Ausbildung – Einsatz und Teamfähigkeit – Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit Wer sich sich angesprochen fühlt, kann die Bewerbungsunterlagen an die Schule Domleschg,

Leiter Verwaltung Bonaduz neu in CazisGeorges Ulber neuer Geschäftsführer beim AVM

Letztes Jahr hatte der Leiter der Gemeindeverwaltung Bonaduz gekündigt (DZ berichtete). Neu ist er seite Herbst beim Abfallbewirtschaftungsverband Mittelbünden, AVM, in Cazis. Der AVM ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft im Sinne des Gemeindegesetztes des Kantons Graubünden. Zu seiner Motivation, zu wechseln, äußert er im Magazin „Sauber!“, das vom AVM herausgegeben wird: „Nach zehn intensiven Jahren bei der Gemeindeverwaltung Bonaduz wurde für mich das Thema „neue Herausforderung“ nochmals aktuell. Aufgrund der Verbandszugehörigkeit

Foto-NachtragBilder vom zu verschenkenden Ikea-Schreibtisch

Wie man unschwer erkennen kann, paßt der zu verschenkende Schreibtisch (hier klicken) nicht in die Umgebung. Er wurde einmal zwangsweise erstanden, als ein Lehrer eine Wohnung nur vermietete mit der Bedingung, daß man die Möbel mit übernimmt. Und er hat nie richtig gepaßt, weil einfach zu modern. Der Schreibtisch besteht aus 4 Einzelteilen: Und so einfach baut man ihn zusammen: Der ganze Tisch wird mit nur 8 Schrauben zusammengebaut. (von

FrühlingPrimel in Thusis

Manchmal können kleine Dinge erfreuen. Eine Primel, die sich offenbar selbst angesiedelt hat. Nicht ausgesprochen hübsch, aber mit bunten Blüten trotzdem. Fotografiert in Thusis. Zwischen einer Straßenmauer und Teer der Straße in einer Ritze strahlen die Blüten dieser Frühlingsprimel: